Aktuelle Neuigkeiten sind auch bei Facebook zu finden: facebook.com/FedelhoerenBremen/

⇑ top

33 Jahre gold + form

Wir laden Sie ganz herzlich ein mit uns zu feiern!
Mit Fingerfood, Sekt und Selters am Donnerstag, den 13. Juni von 17 bis 21 Uhr in unserer Werkstatt.

Jutta + Rainer Assmann

⇑ top

Mode 28 in neuem Gewand

Seit sieben Jahren existiert das Geschäft für Mode & Accessoires„Mode 28 -Kollektiv Bremer Modedesignerinnen“ im Fedelhören 94. Der Name steht für „Mode aus Bremen“, wobei die 28 abgeleitet von den Bremer Postleitzahlen repräsentativ für die Stadt steht.
Zu Beginn diesen Jahres 2019 hat sich hier allerdings einiges verändert:
Mit Yulia Ink und Tina Kleb sind zwei neue Modedesignerinnen im Ladenatelier vertreten. Für die beiden Jungdesignerinnen bedeutet dies nach ihrem Modestudium den Einstieg in die Selbstständigkeit. Mode 28 präsentiert jetzt die Labels openmind von Ayse König, Y I und 2nd Chance im Fedelhören 94.
Alle drei Designerinnen entwerfen Mode für Frauen – jede nach ihrem eigenen Stil:

Das Label openmind von Ayse König steht für innovative Mode, die außergewöhnliche Schnitte mit edlen Naturstoffen kombiniert. Die Kollektion unterstreicht die natürliche Ausstrahlung eines jeden Menschen. Das Label feiert im Juni 2019 sein 20jähriges Bestehen.

Yulia Ink – Label Y I – setzt auf innovative Designs, individuelle Formen, durchdachte Schnitte und Liebe zum Detail, wobei sie diese mit einem Mix aus Farben, verschiedenen Texturen und hochwertigen Stoffen sowie Mustern und Prints vereint.

Das Label 2nd Chance der Designerin Tina Kleb verkörpert außergewöhnliche Designs und Schnitte mit auffälligen Stoff- und Farbkombinationen, die mit extravaganten Details jedes Kleidungsstück zu einem Showstopper avancieren lassen.

Die drei Designerinnen vereinen sich in ihrer gemeinsamen Vision, dass sich jede Frau in ihrer Kleidung wohl und besonders fühlen kann.
Neben Bekleidung bietet Mode 28 auch Schmuck, Hüte, Mützen, Taschen, Porzellantassen und Naturkosmetik an. Alle Produkte sind in Bremen entworfen und hergestellt.
Geplant sind neben der jährlichen Teilnahme am Kunstwerk im Viertel (02/03.11.2019) auch Modenschauen, die Ausstattung eines Theaterstücks und ein Event zum Frühlingsbeginn und weitere Aktionen …

Lassen Sie sich überraschen!

Wir freuen uns auf ihren Besuch.

⇑ top

⇑ topfacebook.com/FedelhoerenBremen/ ⇑ top

30 Jahre – Weinhandel im Fedelhören

Kaum zu glauben, dass die Anfänge unseres Weinhandels im Fedelhören nun schon 30 Jahre zurück liegen. Wir feiern dieses Jubiläum mit einer großen Bordparty auf der MS Hanseat am 27. August und möchten uns mit drei Jubiläumswochen bei Freunden und Kunden bedanken:

10% Rabatt: – auf alle italienischen Weine vom 21. bis 26. August – auf alle portugiesischen und spanischen Weine vom 28.08. bis 02.09. – auf alle französischen Weine vom 04. Bis 09. September

⇑ top

AUSGEZEICHNET
Der Feinschmecker” zählt den Weinhandel im Fedelhören
zu den besten Weinfachgeschäften in Deutschland.

„Eine echte Wunderkammer ist die kleine Straße Fedelhören mit ihrem Mix aus Antiquitätenläden, Auktionshäusern sowie Design- und exquisiten Modeshops. Dazu passt der gut sortierte Weinhandel bestens, der die Schwerpunkte seiner rund 500 Weine in Europa setzt. Gepflegt wird der intensive Austausch mit den Winzern, etwa mit … Gerd Bernhart, der beim Rivaner … eine exklusive Sonderfüllung mündet. In dem hellen Laden findet sich auch ein günstigee 2009er Chateau Haut de Puy aus dem Haut-Medoc. Stammkunden zeichnen regelmäßig Bordeaux-Subskritionen.“ (Mai 2012)

⇑ top

Restaurant-Test über “Bramantes Vino Bar”
Nachdem Familie Bramante im letzten Jahr für ihr Restaurant
“La Bottega Italiana” schon großes Lob bekam, besuchten die Restaurant-Tester des Weser Report nun die vor einigen Monaten neu eröffnete “Vino Bar” direkt neben dem Restaurant. Zitat der Überschrift: Eindeutiges Fazit: großartig
Gratulation an Familie Bramante und ihr nettes angagiertes Team, die sich dieses Lob mit viel viel Fleiß und enormen Aufwand aber besonders auch mit viel Hingabe redlich verdient haben. Die zahlreichen Stammgäste werden es bestätigen.

⇑ top

Neu auf der Fedelhören-Website: Die Erklärung der Entstehung des Straßennamens “Fedelhören”.
Das Staatsarchiv Bremen hat uns freundlicherweise einen Text zur Verfügung gestellt. Man findet ihn oben in der Navigationsleiste unter dem Wort “Fedelhören”. In diesem Text ist das Wort “Fedelhören” jedesmal mit der Erklärung verlinkt.

⇑ top

“La Bottega Italiana” glänzte im Restaurant-Test des Weser-Report (Ausgabe vom Sonntag, den 1. Juni).
Gratulation an die Familie Bramante und ihr freundliches Team. 19 von 20 möglichen Kochmützen sprechen
eine deutliche Sprache und belohnen für kontinuierlich hohes Niveau und freundlichen Service!

⇑ top